09.06.2012

Hülsenfrucht trifft Kinderkissen.

Kürzlich bat mich die weltbeste Tagesmutter meiner Kleinen um ein paar Fühlkissen für die Kinder und gab mir kiloweise Pasta, Getreide und allerlei Hülsenfrüchte mit auf den Weg. Einen Teil davon habe ich dieser Tage in vielen kleinen Kissen verstaut. Ein anderer befindet sich nun unter meinem Nähtisch, da sich so manche verflixte Hülsenfrucht hartnäckig gegen den Umzug ins neue Heim gesträubt hat und stattdessen lieber in die Tiefe sprang. 

Damit möglichst viele Patschehändchen wieder und wieder auf Tuchfühlung und Entdeckungsreise gehen dürfen, können die Bezüge abgenommen werden und hin und wieder eine Runde in der Waschmaschine drehen. Frau Linse und Herr Erbse samt Familie können so währenddessen trockenen Fußes draußen warten... 
Die Kinder haben die Kissen gleich ins Herz geschlossen: mit den Augen gibt es allerlei Getier zu entdecken und das Innenleben fühlt sich immer wieder anders an. Schwer, leicht, hart, weich, groß, klein. Manch ein Kissen kitzelt mit seinem Inhalt sogar noch die Nase...

Ich widme mich nun endlich den gefallenen Hülsenfrüchten und wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende, herzliche Grüße, Eure Marja

Kommentare:

  1. Meine Süßen haben es früher geliebt :0)))
    Ich finde es schön und toll gemacht
    Ganz liebe Grüße
    Schrly

    AntwortenLöschen
  2. So süße Beutelchen! Und, machst du dir aus den Resten jetzt ein Müsli oder eher einen Eintopf?! ;-P

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine super Idee. Da werd ich doch auch bald mal Stoffreste zu "Fühl-mal-Kissen" verwandeln.
    lieber Gruß
    dh

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön! unsere Montessorikindergärtnerin hat als auch solche genäht – aber Deine Stoffe sind viel schöner! herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. einfach wunderbar sind die geworden. außen wie sicher auch innen. eine großartige idee!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Sache!

    Lieben Gruß von daxi

    AntwortenLöschen
  7. Da werden Erinnerungen wach! Ja, diese Kissen sind wirklich ein wundervolles Spielzeug für eine lange Zeit. Die werden einfach nicht langweilig.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. tolle Idee auch für die Schule!
    Mit liebem Gruss
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Kindergarten muss das sein! Sehen schön aus. Die Stoffe sehen regelrecht lecker aus. Lecker für die Augen. In jedem Kissen ist nur eine Sorte oder ein Mix? Ein Mix wäre bestimmt schwer herauszufühlen. In unserem Kindergarten gibt es große Schüsseln mit Bohnen, Erbsen und co. zum drinnen Wühlen und sortieren. Danke für deinen lieben Kommentar von gestern ;) Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  10. Cool, die sehen toll aus, da haben die Kids bestimmt ne Menge Spaß mit! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!