06.08.2012

Der Roller...

...ist längst zu klein geworden. Nachdem wir vor ein paar Tagen einen ordentlichen Sturz damit erlebt haben, hat dies endlich auch das Töchterchen eingesehen. Doch die Trennung fällt sehr schwer und so wird das heiß geliebte Gefährt auf dem morgendlichen Weg zum Bäcker nun eben getragen...


Shirt: Sveja. Schnitt von Frau Liebstes. Gibt's hier.
Hose: Chino aus Leinen. Schnitt von lillesol und pelle. Gibt's hier.

Kommentare:

  1. ja, ja..das kenn ich..das Laufrad musste auch erst aus dem Fahrradschuppen verschwinden, sah etwas komisch aus...schade um den Roller, passt er doch soooooo schöööön zu dem Sveja Shirt..Viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß, dass nenne ich wahre Liebe ;-)
    Total süße Kombi...
    Ganz viele liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich dem Töchterchen nur zu gut nachfühlen...ich kann mich auch schlecht bis gar nicht von lieb Gewonnenem trennen (Messie lässt grüssen)...seufz...! Hoffentlich kann sie sich dann einmal von den tollen "Klamöttchen" trennen, wenn sie ihr zu klein geworden sind...ich denke nicht...die sind nämlich auch ganz toll...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Och, was für zuckersüße, zauberhafte Bilder. Und die Trennung fällt schwer. Kann ich verstehen.
    Liebe Grüße an Euch von Nina

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Shirt und eine coole Chino hast du gemacht! Das muß ich hier auch nochmal loswerden! Und das mit dem Roller kenn ich! Wir haben den gleichen!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!