22.12.2012

Eiszeit

Wir sind müde. Kränkelnd. Erschöpft. Die Speicherkarte der Kamera ist verschollen (mein liebes Kind, wo hast Du sie versteckt...?!) dabei würde ich Euch vor den herbeigesehnten Feiertagen so gerne noch an meiner wundervollen Post teilhaben lassen, die mich so aufmunternd durch die letzte Woche getragen hat...  Die tägliche Adventspost, ein Rehgewinn und völlig unerwartete Herzensgrüße haben mich sehr gerührt! Vielen lieben Dank! Hier bleibt es über Weihnachten erstmal still. Und eisig:


Für den solebich Adventskalender habe ich eine kleine Eiszeit hinter das 23. Türchen zaubern dürfen. Was da so filigran im Kerzenschein leuchtet, ist mit ganz wenig Aufwand gemacht, hält allenfalls zu Geduld und Ruhe an und läutet so vielleicht auch bei einem von Euch jene willkommene Auszeit über die Feiertage ein... Wie es funktioniert, erfahrt Ihr hier

Ich wünsche Euch besinnliche und fröhliche Weihnachtstage im Kreise Eurer Liebsten. 
Herzlich, Eure Marja

Kommentare:

  1. Gute Besserung Euch allen! Hoffentlich seid Ihr bald wieder gesund. Die Speicherkarte wird sich sicher wieder auffinden - wir sind sehr geübt darin, Schlüssel, den Pitti, das halb zerfallene Schnuffeltuch o. ä. zu suchen, und bis jetzt waren wir immer erfolgreich... Aber ich gebe zu, so ein kleines Ding lässt sich in viel mehr Ritzen stecken, das erhöht den Schwierigkeitsgrad...

    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!
    Mond

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Marja,

    Na, da bin ich ja mal gespannt - sieht jedenfalls echt cool aus!

    Schöne Feiertage und einen guten Rutsch!!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Na dann wünsch ich euch eine schnelle gute Besserung! Viel Erholung, Entspannung und ein paar wuuuuuuuuuuuunderschöne Tage für euch!
    Wir lesen uns im nächsten Jahr, ich freu mich drauf.
    Herzlich Grüße, Mella

    AntwortenLöschen
  4. euch auch schnelle besserung (bei uns ist erster fieberfreier tag;) und jetzt geh ich mal schnell schauen, was du in letzter minute noch gezaubert hast...
    sei umarmt von birgit

    AntwortenLöschen
  5. Auch Euch die besten Wünsche für frohe und besinnliche Festtage!

    Liebe Grüße
    von einer ebenso kränkelnden
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. oh, das ist aber eine hübsche idee! muss ich gleich mal schaue gehen.

    eigentlich bin ich aber hier um euch noch ein wunderbares, besinnliches weihnachtsfest zu wünschen :) habt schöne tage und kommt gesund ins neue jahr,

    halitha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marja,

    ich wünsche euch von ganzem herzen Gute Besserung und dass ihr dennoch das Weihnachtsfest genießen könnt!
    Ich freu mich schon darauf, wenn wir alle wieder gesund sind und uns dann mal wiedersehen!
    Und deine Eiszeit geh ich mir jetzt gleich anschauen!

    Alles Liebe

    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marja,

    ich wünsche euch ebenfalls wundervolle Weihnachten, auf das ihr Kraft tanken könnt, wieder gesund seid und die Speicherkarte wiederfindet! :)

    Deine Eisgirlande ist ja ein Traum! Sehr schön, danke für die Anleitung.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Dir und Euch wünsch ich auch Frohe Weihachten, viel Ruhe und Gemütlichkeit und baldige Genesung!
    Alles Liebe, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. schön sieht das aus!
    aber nun ist es ja viel zu warm für solche kunstwerke.

    dir und deiner familie schöne weihnachtstage!

    katrin

    AntwortenLöschen
  11. liebe marja, ich wünsche euch gute besserung! mit dem kränkeln, dass kommt mir bekannt vor. seit anfang november will es nicht weichen. auch das verschwinden von wichtigen gegenständen kommt mir leider sehr bekannt vor. es ist zum mäusemelken. und wenn man sich keine 2. existenz auf einer eingezogenen eben auf ca 2,50 m einrichten möchte, muss man wohl damit leben, dass die kleinen hände alles zerlegen und verschleppen, was sie finden. und sie finden alles! deine eisgirlande sieht sehr schön aus. würde ich glatt nachmachen, wenn draußen nicht frühingshafte temperaturen herrschen würden ;)

    liebe grüße und bis balde . tabea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marja,
    dein Eisscheibenmobilé ist so wunderschön, dass ich mir schon die ganzen Tage wünsche, es würde endlich wieder kälter. Bei 10°C wird das doch nix.
    Ich wünsche Euch endlich Gesundheit für alle, eine wieder auftauchende Speicherkarte (bei uns ist seit Weihnachten der Abstellkammerschlüssel verschollen) und ein Kind das nix versteckt was ihm nicht selber gehört. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  13. Puh, ich war elendich lange nicht online und sehe jetzt erst Deine tolle Anleitung. Die wird auf jeden Fall gemerkt. Vielleicht kommt noch ein Kälteeinbruch, sonst nächsten Winter :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!