06.01.2013

Sieben Sachen Sonntag

Wer mag, folgt uns durch unseren Sonntag. Frei nach Frau Liebe. Von links nach rechts, von oben nach unten: 1. Das Wetter ist grauenvoll... 2. Obwohl das Kind pünktlich um 5.47Uhr die Nacht für beendet erklärt, schaffen wir es irgendwie bis um 9Uhr im Bett zu bleiben: Höhlenforscher treffen auf gefährliche Bettmonster (Kindermund: Spenstbettchen) 3. Unsere Frischluftration holen wir uns auf dem Spielplatz: Das Trampolin hat ein Loch, die Enttäuschung ist groß. 4. Statt Gehüpfe gibt es nun Gedrehe. Ich friere und möchte heim ins Trockene. 5. Tropfnaß kehren wir zu Mittag kurzentschlossen ein und lassen uns bedienen. Zum neuen Jahr hat mir gleich eine freundliche Hexe in den Rücken geschossen. Ich kann noch immer nicht lange stehen und 6. so kommt auch der sonntägliche Kuchen heute kräfteschonend aus der Handmadekonserve. 7. Am Nachmittag wird es farbig. Zum wiederholten Male ernte ich Linien über Linien und 8. weihe das Mädchen in die Geheimnisse des Mischens ein.


Trotz schlechten Wetters, schlechten Rückens und hin und wieder schlechter Stimmung auf beiden Seiten: ein ganzer Tag Kind, den ich sehr genossen habe. Beobachten, zuhören, lachen, weinen, kuscheln, lesen, malen, frieren, in der Badewanne aufwärmen: herrlich... 

Kommentare:

  1. Oh, gute Besserung für den Rücken!
    Ansonsten klingt das nach einem schönen Tag - ich mag Deine 7 (oder 8) Sachen so gerne!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Oh je. 5:47 kommt mir leider sehr bekannt vor, der Jüngste hier schafft das auch gerne. Heute wars zum Glück 7:15.
    Gute Besserung für den Rücken, bis auf diesen klingt dein Sonntag echt schön.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. So früh aufgeweckt worden, Du Arme. Und dann noch ein Hexenschuss. Da würde ich mich auch nicht drehen lassen wollen (aber das will ich eh nie, mir wird sofort schwindelig dabei...)

    Einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du uns an eurem Tag teilhaben lässt! Leider ist so ein Sonntag immer so schnell vergangen...und dann hat uns der Alltag schon wieder...Eine schöne Woche wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. oh der rücken. ja der war bei mir neulich auch schlimm und erholt sich nur langsam. die kälte tut nicht gut. die unteren 4 bilder sind schön bunt ;) die teigtasche fällt mir gleich ins auge, hoffe sie hat gemundet!

    dein besuchsplan klingt gut ;)

    einen guten wochenstart wünsche ich dir . bis balde . tabea

    AntwortenLöschen
  6. So schön nah und liebevoll ist dein Blick auf Kind und Drumrum am Sonntag immer, egal ob Mistwetter oder Rücken. Ich wünsch Dir schnelle gute Besserung!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde bewundernswert, dass du trotz Müdigkeit, Hexenschuss, fiesem Wetter so durchgehalten hast & mit deinem Kind einen schönen Tag gestaltet hast. Mütter sind doch Heldinnen des Alltags...
    Gute Besserung & liebe Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Deine Worte ... liebevolle Mama-Worte ... herzerwärmend :0))
    Gute Besserung deinem Rücken!

    Eine schöne Woche
    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Wenn auch kein ganz perfekter Tag, habt ihr das Beste draus gemacht! Ein liebevoller, warmer Mama-Kind-Rückblick zum Sonntag!
    Gute Besserung!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  10. Oh, so eine böse Hexe! Auf das sie schnell davon fliegt!!! :)

    Hach, aber wieder schöne Momente, auch wenn LE an diesem Wochenende einfach so gar nichts Nichtgraues zu bieten hatte ;)

    ganz liebe Grüße
    PS: 5:47 ist aber auch wirklich "böse" ;)

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung. Und das Schöne an dem Sonntag hast Du gut eingefangen. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderbarer Sonntag, trotz Hexe und Regen. Schön, wie Du die angenehmen Momente einfangen konntest! Wie alt ist Deine Kleine jetzt? Unsere (3,5) hat lange Zeit nur Sonnen gemalt. Kurz vor Weihnachten ging es dann los, dass sie Bilder mit einer ganzen Geschichte zusammenstellte. Nun müssen wir dringend eine Mappe anfangen und alle Meisterwerke sortieren. Und vorallem hinten drauf ihre Gedanken dazu notieren ..

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  13. Klingt super! Ja, ein Tag Kind kann wunderbar sein! (Endlich wieder Kindergarten nach den Weihnachtsferien aber auch!!)
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!