12.02.2013

Picki Langstropp

... so hieß sie hier noch vor ein paar Wochen. Mit dem letztjährigen Weihnachtsmann ist sie erstmals beim Kinde vorstellig geworden. Inzwischen heißt sie ganz richtig Pippi Langstrumpf und beeindruckt das kleine Mädchen nachhaltig: ihre Stärke, ihre Fröhlichkeit... aber auch ihre Konsequenz, mit der sie munter Dinge tut, die man so doch "eigentlich gar nicht tut, oder Mama?" Heute ist Fasching und das Kinde wurde zu Pippi. 


Der Aufwand für die Kostümierung war klein. Ein bißchen zu klein, denn die vordere Tasche hatte ich (auf die linke Seite des Raupenkleides) zunächst nur mit Stylefix aufgeklebt. Noch vor dem creadienstagsFrühstück war klar, dass diese Lösung nicht praktikabel ist, drum ratterte dann doch nochmal die Nähmaschine. Von Hand habe ich dem tapferen Herrn Nilsson die Klettpunkte an die Hände genäht, damit er sich an seine Pippi hängen kann. Die eigentlich vorgesehene Klebevariante war nämlich auch für die Katz. Und wie sehen die anderen Faschingskinder aus? Fräulein Rohmilch sammelt die Bilder ein... 

Kommentare:

  1. Wunderhübsch! Dann wünsche ich nun einen schönen Faschingsdienstag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch immer Pippi zu Fasching! Ja!!! Das war toll. Weil man dann an dem Tag auch alles machen konnte, was man ja sonst eigentlich nicht tut...wie die echte Pippi eben! Deine kleine Pippi sieht ganz entzückend aus! Toll

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie niedlich, äh, stark! Pippi Langstrumpf ist bei uns ein Dauerbrenner. Ich zeige heute auch unsere Große - vermutlich zum letzten Mal - als Pippi. 2008 als 3jährige war sie schon einmal in diese Rolle geschlüpft.

    LG U.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Verkleidung für starke kleine Mädels! Mein Schmetterlingsbibbo wollte sein Kostüm leider keine 5 minuten anbehalten...
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Oh toll! Pippi ist hier auch hoch im Kurs :)

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  6. Pippi-Kostüme sind doch immer noch die schönsten! Ich mag die Vielfalt und die Fantasie. Jedes sieht ein bisschen anders aus!

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Pippi als Figur eigentlich gar nicht - aber als Kostüm an kleinen Mädchen einfach zuckersüß :)

    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  8. immer wieder süß als kostüm!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. picki;););)
    liebste grüße an euch beide von birgit

    AntwortenLöschen
  10. Man kann ja gar nicht früh genug beginnen mit "Frauenpower". Ich finde, dass Pippi ein super Vorbild ist für kleine Mädchen. Mein kleiner Junge findet sie übrigens auch toll und singt das Lied laut mit.
    Hier wäre ein ruhiges Stöbern auf dem Flohmarkt mit Kind übrigens auch (noch) nicht möglich. Aber ich gehe ja hin und wieder in den Recycling Markt. Die Damen dort freuen sich immer über Kinder und füttern sie mit Keksen ab während Mama sich mal in Ruhe umschauen kann. Praktisch, oder?!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  11. Genau: Frauenpower! Pipi Langstrumpf forever! Nächstes Jahr kommt dein Kostüm hoffentlich in meinen Sammelpost ;-) Jetzt hab ich genug von Karneval & erhol mich auf dem Sofa!
    Euch alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Ja! - ein Hoch auf Pippi und starke Mädchen - die haben noch soviel vor, da kann man von der Pippi nur lernen ;-) - und hoffentlich haben Pippi, Nielsson, Mutschuhe und Papa (und vielleicht eine nette "Eingewöhnungs-Bezugs"Erzieherin?) die Kleene heute gut durch den Kita-Faschings-Tag gelotst!

    AntwortenLöschen
  13. Deine Pippi ist auch seeehr süß! Ich find's toll, wieviele Versionen es davon grade im Netz zu bewundern gibt! Und ja, ich fand Pippi auch schon immer für ihren Mut bewundert... :)
    Liebe Grüße, heike

    AntwortenLöschen
  14. pipi ist bei uns schon ausgelesen. gerade sind wir bei michel :)

    diese grüne leggins kommt mir bekannt vor. schöne bunte pippi! ich wünsche frohes feiern.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  15. so lieb. und ich bin ganz bei deiner tochter: pippi ist eine der großartigsten unseres geschlechts. wohl eines der besten denkbaren vorbilder für kleine mädchen (und auch größere). feministische grüße an deine kleine pippi *zwinker*! alles liebe °°°u.

    AntwortenLöschen
  16. Pippi war früher auch mein lieblingskostüm. Die Idee mit dem klettaffe ist Super. Liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  17. Gerade hab ich das Pippi-Kostüm bei Flora Fadenspiel bewundert - und hier jetzt auch so ein schönes! SOOOO SCHÖN! Und toll, dass sogar Herr Nilsson dabei ist!
    Alles Liebe, Steffi

    AntwortenLöschen
  18. Die zwei hätten sich mit Herrn Nilsson und dem kleinen Onkel auch zusammen auf den Weg machen können ;) Übrigens war es wohl ICH, die ihr erzählt hat, als was dein kleines Madamchen geht...ohne zu ahnen, welche Folgen dies haben könnte. dumm gelaufen, hmmm.

    Den Klettaffe finde ich genial und das Kostüm wunderschön, besonders mit dem Japankleid drunter :)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    PS: Schritt für Schritt in den Mut-Schuhen. Schön!

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein schönes Kostümchen. Als Pipi sieht das kleine Mäuschen zuckersüß aus.

    Liebe Grüße
    Frau Ollewetter

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!