18.04.2013

Piep einmal.

Wann durchschaut ein Kind das Versteckspiel? Verrät nicht schon vorher, dass es sich jetzt hinter jenem Baum, hinter dieser Tür oder unter jener Decke versteckt. Und schließt nicht mehr selbst die Augen, um nicht gesehen zu werden? Später bitte... es ist einfach zu süß. 

cocoschock_Knickebocker_Pumphose_nähen_spielpause
Schnitt: Knickebocker von Madame Jordan / cocoschock
Recycling aus Papas Hose

Kommentare:

  1. Ja, zu süß ist das! Da gebe ich dir völlig recht :.)

    AntwortenLöschen
  2. stimmt, eine sehr liebe zeit ♥ und die hose ist ja extrem niedlich!
    ggl andrea

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft und toll eingefangen. (Die Hose ist ja der Hit!)
    Die Nachbarstochter hat beim ersten Sonnenschein mit meiner Jüngsten im Garten gespielt, Verstecken. Sie hat mit ihren 2 Jahren brav und eigenständig bis 20 (!) gezählt, aber das Verstecken hat noch nicht so ganz geklappt. Diese Momente möchte man am liebsten festhalten...
    Sonnige Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. ...oder versteckt sich dort, wo man Mama eben gefunden wurde *lach* oder kichert unter der Bettdecke und sagt mit tiefer Stimme " Mama, ich hab mich im Keller versteckt".

    Da möchte man glatt die Zeit anhalten :)

    Ich freue mich auf nächste Woche, 1000 neue Verstecke, Seifenblasen und Kinderlachen.

    Und schöne Hose. Mit den Schuhen hat es etwas von Bullerbü...

    Seid lieb gegrüßt!
    Steffi


    AntwortenLöschen
  5. Die Hose ist ja super!!! :) xo

    AntwortenLöschen
  6. So ein süßes Foto! Und danke für den Hosentipp, den werde ich gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. piep, liebes versteckmädchen in der superschicken hose. bei hübschmadamchen kam nach dieser phase: die versteckwahl fiel immer auf das versteck, in dem ich gerade in der runde zuvor gewesen bin :)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das waren wundersüße Zeiten.
    Jetzt ist es bei der Enkelmaus so weit.

    Genieß es,
    es geht schneller als man denkt, vorüber.

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende

    Nula

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß, die Kleene... Und so süß dieses Versteckspielen... Wie sie an diesem Baum steht ;-) Ich war heute mit meiner Erzieherklasse in deinem Kleinkindversteckdichland im Bucher Park, Erinnerungen... in einem Meer von Buschwindröschen, viele der alten Bäume sind gefallen, aber noch immer ist's dort schön... Manchmal bin ich damals absichtlich am Versteckbaum vorbeigegangen... "Mama, hier bin ich!!!" Lieben Gruß dmama

    AntwortenLöschen
  10. ja, spielt noch eine Weile weiter und profitiert davon!
    und hab lieben Dank für das Stück blauen Frühlingsbandes! ich habe mich sehr gefreut. herzlichst!

    AntwortenLöschen
  11. Piep - und vielen Dank für Deine Frühlingspost, ich war überrascht und hocherfreut.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch, liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  12. oh tolle hose! so ellenlange bündchen ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Bild! Da hast du ziemlich mühelos sehr schön den Moment eingefangen :). Und den Rest kenn ich von meiner Tochter auch - ein kichernder Wackelpopo unter der Bettdecke, wenn sie sich versteckt, weil "ein Monster kommt!" :D.

    Die Hose ist schön frühlingshaft. So hätte ich die Kombi nie genäht, sieht aber super aus! :)

    AntwortenLöschen
  14. …irgendwann hört das wie von Zauberhand von selbst auf…., aber dann kommt garantiert eine ganz neue tolle Eigenart ;-)…..und diese Hose…ist jawohl sooooooo Zucker!
    Dir ein schönes Wochenende!
    Kram,
    Maren
    ..enne…nee, hier immer noch alles im grünen Bereich…die Blogpause habe ich ja nicht freiwillig eingelegt…es blieb neben 40 Stunden-Woche, drei Kindern, einem neuen Sprache, neuem Umfeld,…etc. einfach keine Zeit mehr über…, aber nun…*hihi*…..habe ich ja wieder viel Zeit…himmlisch!

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich sag lese, muss ich grinsen und bekomme sofort gute Laune! Mehr davon. So schön.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, darüber amüsiere ich mich im Kindergarten auch immer wieder... Heute wurde ich beim Memory Spielen dafür ordentlich übern Tisch gezogen - ich weiss nicht warum, aber DAS haben die DRAUF!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. hihi, ja, so ein versteckspiel hat schon etwas für sich :) sagt sie dir auch immer wo du dich verstecken sollst?

    aber selbst wenn sie sich irgendwann richtig gut, unvorhersehbar gut, versteckt, kannst du sie dank der hübschen hose schnell finden :)


    glg
    halitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!