06.04.2013

Punkt, Punkt, Komma, Strich. 12el Blick.

Wegen großen Staunens kann ich unmöglich bis zum nächsten 12el Blick warten: hier entstand der erste Kopffüßler. Es ist der Papa. Mit Haut und Haar. Und Armen. Neun liebe Menschen mit immerhin 17 Beinen hat das Mädchen heute gemalt. Manche haben Haare. Manche haben Füße und Arme. Und alle haben einen lachenden Mund. Begeisterte Grüße...

Unsere Freude über die neuen Fähigkeiten wird noch bis weit in den Sonntag hineinreichen, darum hinauf zum Teilen auf Marias Kreativberg

Kommentare:

  1. Wunderbar gemacht. Ich finde alle Kinderbilder sind wahre Kunstwerke :-)
    Ein tolles Wochenende und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Deine Begeisterung kann ich so gut teilen! Noch heute hängt an meinem Arbeitstisch ein kleines Rähmchen mit den ersten beiden Kopffüßlern meiner Tochter, schon stark ausgebleicht, aber ich kann mich nicht trennen. Und gemalt worden sind die auch, nachdem sie im Kindergarten angekommen ist...
    Ich wünsche euch viel Freude miteinander!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. WOW, was für ein großartiger Schritt! Ein Kopffüßler und dann gleich in Massenansammlungen ... da bin ich gleich doppelt traurig, dass meine Jungen nicht mehr malen (ich sollte sie zwingen ;-)) und wenn, dann nur noch Verbotsschilder und dergleichen :-)

    Liebste Grüße aus der Kälte,

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ja schön, oder? Ich kann mich noch gut erinnern an alle Anfänge des künstlerischen Daseins hier…obwohl da sehr große Unterschiede waren und immer noch sind ;-)
    Eure Kopffüßler sind ja ganz wunderbar mit dem Lächeln :-)
    Schönes Wochenende euch,
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. eine kopffüßlerfamilie - wie wunderbar! und kinderlernen durch ständige rauschhafte wiederholung find total beeindruckend. alles können kinder tausendmal wiederholen, wenn sie davon fasziniert sind...zum beispiel geschichten jeden abend die gleiche bis sie jedes wort können...oder eben kopffüßler malen;)
    liebste grüße an dich und die kleine menschenmalerin;)
    birgit

    AntwortenLöschen
  6. so erhebend - für kind und mama, ich kann mich gut daran erinnern. mein mädchen wurde zur zeichnenden dauerproduzentin; irgendwann habe ich mir sogar gewünscht, dass sie damit aufhören möge, weil ich schon nicht mehr wusste, wohin mit all den zeichnungen. ganze schachteln habe ich mit kinderzeichnungen von ihr. leider hat sie ihre zeichenkarriere dann irgendwann recht radikal beendet. na, vielleicht nimmt sie sie ja wieder auf. ich hoffe darauf.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. die aufregung kann ich verstehen! schön, wenn man das so bewusst mitbekommt. bin gespannt auf die abwandlungen und erweiterungen ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschöner lachender Kopffüßler :-)
    Schönen Sonntag, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Wie wunderbar, ein Meilenstein, unbedingt alle aufheben und weiter so wertschätzen. Der erste Mensch meines Sohnes hängt auch noch bei uns im Flur und wird immer wieder bewundert (nach 13 Jahren, und bestimmt noch länger!) Ganz liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, cool! Habt ihr kleine Memorykärtchen gebaut? Die Stifte sind auch gut, die hab ich auch! Schön euch wieder putzmunter zu sehen.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  11. Auch die Oma ist begeistert!!! So viele gleich auf einmal ;-) Lieben Gruß dmama

    AntwortenLöschen
  12. I think everything posted made a lot of sense.
    But, what about this? what if you added a little information?
    I am not saying your content is not solid,
    but what if you added something to maybe grab
    people's attention? I mean "Punkt, Punkt, Komma, Strich. 12el Blick." is a little boring. You should look at Yahoo's home
    page and note how they create news titles to get people to open the links.
    You might add a video or a picture or two to
    grab readers excited about what you've written. In my opinion, it would bring your posts a little livelier.

    Here is my blog; view site

    AntwortenLöschen
  13. Toll! Ich kann mich auch noch an diesen Moment erinnern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab gerade den Kommentar davor gelesen... Meine Meinung dazu: Wens nicht interessiert was wir hier schreiben, solls doch einfach bleiben lassen!

      Löschen
  14. Liebe Marja,
    was liebe ich die Kopffüßler.
    Was für ein schönes Bild.
    Seid geherzt und startet gut in die Woche.
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe MArja,
    ein wunderbarer Schritt! Mittlerweile weiß ich schon nicht mehr wohin mit all den herrlichen Wandlungen des Wirbelwindes. Aber aufgehoben werden müssen sie, die herrlichen Kunstwerke!
    Alles Liebe und weiterhin so viel Freude!
    Dania

    AntwortenLöschen
  16. Großartiger 12tel Blick im April! Der kann nicht mehr besser werden! Und wunderbar, dass ALLE Kopffüßler ein Lächeln im Gesicht haben!
    LG, Annette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!