06.08.2013

Länge gewimpelt

Es ist schon eine Weile her, da kam mir die Idee mit der Kitawimpelkette. Nicht nur bunte Farben in den seinerzeit noch kahlen Garten sollte sie bringen, möglichst auch ein bißchen frischen Wind und Freude. Sie hängt nun seit fünf Wochen und hat bisher Wind, Wetter und übereifrigen Kindern getrotzt. Aufgehängt haben wir sie im Rahmen eines Elterntages, an dem sich noch viel mehr im Garten tat. Steine wurden geschleppt und Beete bepflanzt. Heute morgen entdeckte ich nach fünf Wochen Abwesenheit erstmals die Gemüsepflanzen und hatte auch sonst den Eindruck, dass alles gut gedeiht und gepflegt wird. Das Kitainnere glänzte nach drei Wochen Sommerpause auch in neuen Farben, auch vom üblichen Chaos war erstmal nichts mehr zu sehen. Hoffentlich bleibt es eine Weile so... Ein paar wunderbare Stöffchen sind seinerzeit in den Wimpelsack gewandert, mein Stofffundus allein hätte, wenngleich er groß ist, nur halb so bunt ausgesehen (hier gibt es ein Detailfoto). Ich war ein paar Abende schwer beschäftigt, aber hocherfreut und für alle Arbeit belohnt, als ich sie dort in Gänze hängen sah... 


Als ich aus meinem Urlaub kam, fand ich wunderbare Post im Briefkasten. Susanne schickte mir trotz überfluteten Kellers allerliebste Wimpelgrüße gegen die Flutsorgen und nähte eine bunte Wimpelkette auf die Karte. Liebe Susanne, Deine Zeilen haben mich sehr gerührt und gefreut, hab vielen Dank! Halitha und ihr baldiges Schulmädchen sammeln auch gerade Wimpel ein, vielleicht mag noch jemand Teil der Kette werden...? Weil ich meine Wimpelanfänge seinerzeit zum creadienstag getragen habe, verlinke ich heute dort auch gerne das Ergebnis. Habt einen schönen Tag! 

Kommentare:

  1. Super schön ist deine Wimpelkette geworden, herrlich bunt und perfekt für Orte, an denen sich spielende & fröhliche Kinder versammeln.
    Wir hatten im Kindergarten auch eine solche Wimpelkette aus unzähligen, kunterbunten Stoffresten, die jedes Jahr zu festen den gesamten Eingangsbereich des Kindergartens schmückt.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass wir die Wimpelkette sehen. Ich habe schon ab und zu an Dein Projekt gedacht. Schön, wie sie da nun hängt!

    AntwortenLöschen
  3. oh, wahnsinn, was für ein meisterwerk. menschenskind, liebe marja, ein stück von deiner emsigkeit nähm ich gern :)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  4. lass mich raten, die betonpfeiler wurden extra für die wimpelkette aufgestellt ;) damits auch hält. schöne unternehmung. ist nicht jeder keller in leipzig feucht? also von grundauf auch ohne hochwasser. hatte ich das gefühl damals. danke für die regengrüße. heute sah es mal nach regen aus, aber es hat sich dann noch umentschlossen ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Tabea, die Betonpfeiler sind aus Holz (auch wenn Beton ganz gut in die seinerzeit sehr karge Bepflanzung gepasst hätte...) und mit dem Keller war hier nicht meiner gemeint (wenngleich der ja auch nass (nicht feucht...) war) sondern der von Sabine, der Kartenschreiberin aus Bonn. Die Keller in Leipzig sind feucht, das stimmt. Aber hier kommt das Wasser immer von unten aus der Kanalisation durchgedrückt, wenn zu viel Regen in zu kurzer Zeit fällt. Nun gut, ich habe draus gelernt und nun nichts mehr unter knietiefer Höhe stehen... Hier gewittert es nun auch schon seit Stunden ohne einen Tropfen... Liebe Grüße, Marja

      Löschen
  5. Juhu die lang ersehnte Wimpelkette ist fertig. Das finde ich aber schön, das gesamte Prachtstück noch zu sehen.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  6. Sieht das toll aus! Eine Wimpelkette steht schon so lange auf meiner Liste... vielleicht wirds ja was als Dankeschön falls das Bibbolein tatsächlich einen Platz in "ihrem" Kindergarten bekommt ;)
    Liebste Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Wimpelkette...ich drück die Daumen, dass sie noch lange dem Wetter und anderen Widrigkeiten standhält! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Heute habe ich bei Aennie deine Decke gesehen und hier ist nun gleich noch das andere Gross-Projekt. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Was kommt als nächstes ;-)?
    Ich habe.mich sehr über deine Gruesse gefreut. Schön, dass du wieder da bist.
    LG von Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Kirstin hab ich sie auch gefunden, die Decke, wunderschön! LG dmama

      Löschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!