28.02.2014

Kindermund, der Dreißigste. Auszeit.

Aus Kindermündern kommen die tollsten Wortkreationen und Wahrheiten. Weil ich nicht mehr so viele vergessen will, gibt es für sie hier immer freitags einen Platz. Ein Wort, ein Satz, ein Gespräch - ein Bild dazu. Schon die Überlegung, welches Foto sich mit welchem Kindermund verbinden könnte, beugt dem Vergessen vor. Wer mitmachen möchte, ist herzlich dazu eingeladen... 


In der Badewanne war gestern ein Trichter zu Gast. Und wurde kurzerhand zur Schneeflockenmaschine. Mit anderer Technik stellt die Maschine übrigens famose (nicht stinkende) Hundek*ckwürste her. Da ich das Wort hier nicht so gerne höre, es einem auf städtischen Gehwegen aber ständig begegnet und das Kinde es immer gleich lauthals und wiederholend hinausposaunt, habe ich neulich mal eine Regel eingeführt. Einmal dürfe man es (z.B. als Warnung vor dem Hineintreten) sagen, öfter möchte ich es aber nicht hören. Nun ist es eine Freude, den Vermeidungstaktiken zu lauschen... Sie macht das wirklich gut und findet immer wieder neue blühende Worte für das stinkende Ärgernis. Braune Schlange, die nicht so gut riecht sei nur ein Beispiel... 
Gibt es Unstimmigkeiten im Hause Spielpause, hat sich der Lacher aus der letzten Woche inzwischen (als Friedensangebot?) etabliert: Mama, ich hab doch nur Spaß gemacht habe ich dieser Tage jedenfalls öfter gehört. 
Ein kleiner Kitafreund spanischer Abstammung fragt das Mädchen immer wieder, ob es spanisch sprechen könne. Die Antwort lässt die Verwirrung erahnen und doch klingt sie wunderbar besserwisserisch: Ich kenne kein spanisch, aber ich kenne spanisch. Ich kann nur RICHTIG zählen...
Apropos, gestern beim Fingerzählen: Mama, wann werde ich endlich hundert? 

Da ich mich mitunter genau so alt fühle und in den nächsten Wochen hier eine Menge ansteht, machen wir mal eine kleine Blogpause und melden uns spätestens wieder, wenn wir umgezogen sind. Habt es schön derweil, auf bald...



Kommentare:

  1. Ein Umzug steht ins Haus? Ich hoffe, du bleibst Leipzig treu...? Ich wünsche dir jedenfalls einen entspannten Umzug! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, so lange sollen wir jetzt hier nichts hören? *schnüff*
    Wieder sehr schöne Ideen, die gute Kleine diese Woche, mir gefällt am Besten das mit der Hundek*cke, was für Phantasie!
    Ich wünsche euch einen entspannten Umzug und dass ihr bald wieder ganz eingerichtet und wohlfühlig in der neuen Wohnung seid. Viel Spaß heute auch nochmal auf dem Stoffmarkt (und nicht so viele Kaufwünsche) und lasst euch schmecken, was immer ihr auch kocht.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  3. pausiert gut, ihr lieben. hoffentlich wirklich auch mit ein paar ruhigen stunden, hineingepappt zwischen das vieltun und wenigschlafen. aber mit so einer wortakrobatin an der seite hast du zumindest eine feine unterhalterin. alles liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute für den Umzug! Macht es gut, ganz liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. habt eine gute pause und ein gutes übersiedeln, ihr lieben!
    wortakrobatik des mädchens so fein! wenigstens versucht sie's, ganz im gegensatz zum wirbelwind, je mehr wir ein wort nicht wollen, umso öfter rutscht's raus...
    ich wurde übrigens gestern gefragt: "Mama, und wann stirbst du?" um sogleich beruhigt zu werden "Na, du hast noch keine grauen Haare, also wird's noch dauern."
    herzlichste grüße!!!

    AntwortenLöschen
  6. oho. dann feines "zügeln" :-)
    das gibt sicher raum!
    grussgruss*

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich, was sie in ihrem Köpfchen alles zusammenreimt und ausspuckt... Ich werd meinen Freitagmorgenblick in deine Rubrik sehr vermissen... Kommt bald wieder ;-) Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch. dmama

    AntwortenLöschen
  8. Dann wünsche ich dir, dass die Pause nicht nur Umzugsstress bringt, sondern auch Umzugsspaß und viele lustige Momente, z.B. mit der kleinen Worterfinderin :)

    Liebe Grüße und bis bald,
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  9. Alles gute für dieses anstrengende Unterfangen! Auf das ihr gut ankommt im neuen Ort.
    Gruß,r

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!