30.03.2014

Sonntagssachen

Wer mag, folgt uns durch unseren Sonntag. Von links nach rechts, von oben nach unten: 1. Wir spielen das Schattenspiel. 2. Und ändern spontan die Spielregeln. 3. Im neuen Heim gäbe es noch immer so viel zu tun... Aber das Wetter ist zu schön heute. Also hinaus. 4. Die Nachbarsschafe verabschieden. Leider sind sie heute umgezogen. 5. Wir besuchen den Leipziger Familienanteil. Nach dem Umzug ist er fußläufig erreichbar, eine große Freude... Ohne Jacke im Sandkasten. Auf dem Trampolin. Im Garten. Und alle ganz friedlich, wunderbar. 6. Die Mamas zupfen wilde Möhren (sehr gut riechend, leider nur holzig schmeckend). 7. Und basteln einen Zaun. 8. Nach vielen schönen Frischluftstunden absolviert das Mädchen auf dem Heimweg eine ganz und gar selbstständige, fünffache Rollenreihe an den sonntäglich verwaisten Fahrradständern. Wir fühlen uns schon heimisch in den neuen vier Wänden, hier und da fehlen noch einige Dinge, aber der Großteil ist geschafft und inzwischen gibt es auch wieder regelmäßig Internet. Zeit also, dass hier langsam wieder Leben einkehrt. Gute Nacht aus Leipzig...

Kommentare:

  1. Oh wie schön wieder von euch zu hören und das es so langsam alles wieder Gestalt annimmt. Ich freu mich auf bald wieder mehr von dir. Ein schöner Sonntag, manchmal muss man eben alles links liegen lassen und den Tag genießen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. das klingt schon fast nach einem ganz normalen spielpause-sonntag. wunderbar.

    AntwortenLöschen
  3. Da seid ihr ja wieder, wie schön! Ja, es war ein Wahnsinns-Frühlings-Wochenende..., hab sogar ein bisschen Sonnenbrand. Hochbeet außenrum fertig, bin beim Füllen... ;-) Liebste Grüße dmama

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wieder von euch zu hören!
    LG aus Köln!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Was ich mich freu, Euch hier wiederzusehen.
    Sei feste gedrückt und starte gut in die Woche.
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass Ihr gut angekommen seid im neuen Zuhause!
    Alles Liebe, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass ihr angekommen seid und ich glaube ich habe jetzt eine ungefähre Ahnung wo ihr lebt. An den Schafen kommen wir nämlich auch ab und zu vorbei :)

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  8. Oh da startet ihr ganz frisch mit neuer Wohnung und neuem Post energiegeladen in den Frühling. Das sieht diesmal herrlich nach Natur und "Draußensein" aus. Was ist der "Familienanteil" genau? Kenn ich glaube noch gar nicht...
    Danke auch für deine guten Tips wieder per Mail!
    Schicken Wochenstart!
    Nini

    AntwortenLöschen
  9. ho ho. bei mir nach langer pause auch wieder 7 sachen ;o)

    und toll, so schnell umgezogen. das freut mich. nun auch etwas mehr platz? schafe als nachbarn? mitten in der stadt ist das ja mal was ...

    wünsche dir einen wunderbaren wochenstart und ein gutes einleben
    die tabea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!