12.05.2014

12 von 12

Unser Tag in 12 Bildern. Von links nach rechts, von oben nach unten: 1. Aufwachen und gerädert sein. Neben, auf, unter und über mir: Kissen, Kuscheltiere, eine Trinkflasche, das Mädchen und der gemeine Gipsarm. 2. Liegengebliebenes aufholen. 3. Über neue Wohnfreiräume freuen. 4. Nachdenken. 5. Das Haus mit Flötentönen füllen. 6. Während es draußen blauwimpelhimmelt. 7. Am Nachmittag testen wir Grenzen und Möglichkeiten einer Gipshand: Türmchen bauen geht. 8. Leipziger Lerchen sind ohne Probleme bezwingbar. 9. Und selbst ein Doppelknoten gelingt. 10. Es ist DIE Chance zum nachhaltigen Lernen und Begreifen von rechts. 11. Und links. 12. Abendessen geht auch. Wenn nun die Nacht noch eine bessere wird, ist vieles wieder gut... Gute Nacht aus Leipzig!

Noch mehr 12 von 12 bei caro...

Kommentare:

  1. ach schön endlich mal wieder eine paar 12e von dir zu lesen! Das mit dem Arm ist aber wirklich ärgerlich! Platz in der Wohnung ist wirklich was großartiges, was macht eigentlich die Küche?? Fertig?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich, schön mal wieder 12e von euch zu sehen... ;-) Schlafet gut, ihr beiden..., und bald muss ich dann unbedingt die neuen wohn(t)räume anschauen kommen. lieben gruß dmama

    AntwortenLöschen
  3. auf dass sie es wird, die nacht.
    wenn so vieles geht, besteht berechtigter anlass zur hoffnung,
    dass auch schlafen geht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich drück dir die Daumen für die Nacht!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Gute Nacht der Findlingbezwingerin und Dir... und gerne hätte ich ja ein bißchen mehr Einblick in den Ausblick...

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  6. Schön, wieder 12 Bilder von Dir zu sehen!
    Gute Besserung und eine geruhsame Nacht.
    Liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ein Gipsarm... :-(
    Hoffe, die letzte Nacht war besser!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Ihr Lieben,

    Hach, ob ich dieses Jahr einmal an den 12. denke? Gute Besserung dem Klettermädchen! Klappt denn das morgendliche Anziehen noch, dann ziehe ich meinen Hut. Gleich zweimal meine Zwitscherwimpel entdeckt, schön :) und Erdbeeren. Bei uns gab es gestern noch den restlichen Spargel...

    Wir drücken Euch aus Jena!
    Steffi

    PS: Die Räubertochter möchte jetzt auch einen bodenlangen Punktrock.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!